Suche

Ahoj, Hallo, Ciao, ¡Hola!


 

Förderhinweis


Das Projekt „E-L-B-E “ wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund Handlungsschwerpunkt Integration durch Austausch (IdA) durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
 

Ahoj, Hallo, Ciao, ¡Hola!,


Projekt E-L-B-E (Erfahren-Lernen-Begleiten_Erproben)


Förderkenzeichen: ZMV II 3 E018-SN-003
Allgemeine Informationen
Gefördert werden Auslandsaufenthalte mit betrieblichen Praktika für die Zielgruppe der 18- bis 35-Jährigen  
Bestandteil eines Flows (Dauer in der Regel 6 Monate) ist ein zwei monatiger begleiteter Auslandsaufenthalt (Schwerpunkt betriebliches Praktikum), der eingebunden ist in eine individuelle Vor- und Nachbereitung in Deutschland. 

Besonders geeignet für Teilnehmende mit:


  • Fehlender Berufserfahrung
  • Längere Dauer der Arbeitslosigkeit
  • Mit/ohne Berufsabschluss,
  • Mit/ohne Schulabschluss

Ziele
  • Entwicklung fachlicher und berufsbezogener Kompetenzen
  • Entwicklung von sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen
  • Sammeln von Arbeitserfahrungen
  • Erweiterung der Fremdsprachenkenntnisse
  • Förderung und Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit
  • Zusammenarbeit von deutschen, tschechischen, polnischen, italienischen und spanischen jungen Menschen

Laufzeit insgesamt: 01.08.2015 bis 28.02.2019
Kontakt:
Ulrich Rauchstädt
E-Mail ulrich.rauchstaedt@bsw-mail.de
Telefon 0351 4250257
 
Dagmara Blaut
E-Mail dagmara.blaut@bsw-mail.de
Telefon 0351 4250218



Ihr Ansprechpartner


Ulrich Rauchstädt
Projektleiter

Rudolf-Walther-Str. 4
01156 Dresden
Deutschland
Telefon 0351 4250257
Telefax 0351 4250251
ulrich.rauchstaedt@bsw-mail.de